English Thomas Frick Homepage

     

    Emmerich (Kurzfilm, 12 min., 35 mm) - Buch und Re gie: Thomas Frick

    Film ansehen

      Als der zynische Dr. Munster von der Bruderschaft aus Rom erscheint, um die kleine unrentable Kirche abzuwickeln und auch gleich noch die Madonna mitnehmen will, die den heiligen Stein bewacht, mit dem Benediktus vom Sonnenschwerdt nach einem Zweikampf mit dem Teufel dessen Fluchtweg verschloß, bleibt dem guten Pater Emmerich keine andere Wahl. Er entfesselt die Mächte des Bösen.

    mit Axel Prahl (“Halbe Treppe”, “Tatort”),

    Dietrich Lehmann und Henry Mex

      Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs 2002 beim Halloweenfilmfest Stuttgart / Publikumspreis

      Gewinner des Darstellerpreises für AxelPrahl auf dem Horrorfilmfestival “Fright Nights” in Seeboden / Kärnten 2006.

      Welturaufführung: Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken, Festivals: u.a. Marburg, Great Shorts Berlin

    Ankauf durch die Deutsche Bahn für den Einsatz im ICE.

    Szenenfotos: Kerstin Huep

Pater Emmerich ...kämpft gegen die Mächte des Bösen Eduard Burza und Gunnar Siebert als... der hlg. Benedictus und das Böse Dr. Munster aus Rom ...am Set Drehort: Zionskirche

    Idee und Kamera: Guntram Franke 15 Grad Minus

    Ton: Bernd Göbel

    Musik: Frank Nennemann

    Szenenbild: Bernd Jünger

    Produktionsleitung: Julian Schwantes

    Produzenten: Nitrofilm und HFF Potsdam

    Buch, Storyboard, Schnitt und Regie:

    Thomas Frick

     

    Verleih: HFF Potsdam

    nächste Vorführung

...allen Mitstreitern, Helfern und Zuschauern herzlichen Dank!

 

     

 

© Copyright 2002 THOMAS  FRICK FILMPRODUKTION Alle Rechte vorbehalten. Keine Verantwortung für externe Links. Impressum